Ist-Analysen & Konzeption

Dank umfangreicher Datenbasis zu mehr Erfolg

Erfolgreiches Marketing benötigt als Basis Zahlen, Daten und Fakten. Nicht immer sind diese Informationen im benötigten Umfang verfügbar. Oder die Datenlage ist nicht mehr aktuell. Deswegen unterstützt Xenio Marketing Ihr Unternehmen oder Ihre Institution bei der Datenrecherche und Analyse, um wichtige Fragestellungen zu klären.

Erkennen Sie Ihre Potenziale

Wettbewerber und Zielgruppe kennenlernen und verstehen

SWOT-Analyse: Stärken und Schwächen aufdecken

Umsätze und Kundenwünsche analysieren

Marketingkosten optimieren

Strategie, Konzeption und Umsetzung – gern auch staatlich gefördert

Ob Sie nur eine Strategie mit uns erarbeiten wollen oder auch die Umsetzung mit uns realisieren wollen: Bei unserem interdisziplinären Team sind Sie in den besten Händen. Übrigens: Für die Erarbeitung von Marketingstrategien und die Erschließung neuer Märkte gibt es umfassende Fördermöglichkeiten. Sprechen Sie uns an.

Mit der Ist-Analyse ein Fundament schaffen

Die Analyse der aktuellen und gewünschten Situation ist die elementare Voraussetzung für die Entwicklung einer erfolgversprechenden Marketingstrategie. Im Idealfall beleuchten Analysen verschiedene Bereiche, um ein umfassendes Bild zu gewinnen:

  • Marktanalyse: Was ist ein Markt? Wie groß ist er? Wie ist die Kaufkraft? Gibt es Barrieren für den Markteintritt? Wie wird sich der Markt vermutlich entwickeln?
  • Wettbewerbsanalyse: Wer sind relevante Wettbewerber? Wo liegen deren Stärken und Schwächen?
  • Analyse der eigenen Situation: Was zeichnet uns aus? Was können wir gut, was nicht so gut? Wie schnell können oder wollen wir wachsen? Haben wir ausreichend Liquidität?

Für diese Analysen benutzen wir je nach Aufgabenstellung verschiedene Tools:

  • Befragungen
  • Marktrecherchen
  • Literaturrecherchen
  • SWOT-Analysen
  • Scorings

Ziel der Analyse ist es, ein umfassendes Bild der IST-Situation mit ihren Chancen und Risiken zu erarbeiten. Dieses ist die Voraussetzung für eine erfolgversprechende Konzeption.

Basis für das Marketingkonzept schaffen: Ziele und Zielgruppen definieren

Ziele

Grundsätzlich sollten Ziele SMART (spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch, terminiert) formuliert werden. Ein Beispiel für ein SMART-Ziel: Ziel ist es, binnen 12 Monaten die Zahl der Bestellungen um 50 % im Vergleich zum Vorjahr zu steigern.

Ziele können sowohl quantitativ als auch qualitativ sein. Wichtig ist, die passende Messkriterien zu definieren, anhand derer ein Erfolg oder Misserfolg festgemacht werden kann. Quantitative Ziele können zum Beispiel Umsatzsteigerungen, Kostensenkungen, verkaufte Stückzahlen, Marktanteile oder bestimmte Neukundenzahlen sein. Qualitative Ziele sind beispielsweise die Markenbekanntheit, das Image oder die Kundenzufriedenheit.

Grundsätzlich bietet es sich an, die Ziele in verschieden Kategorien zu unterteilen:

  • Mussziele: Diese Ziele müssen erreicht werden.
  • Kannziele: Es wäre schön, wenn wir diese Ziele erreichen. Aber sie sind nicht zwingend.
  • Nichtziele: Diese Ziele sind nicht Bestandteil der Strategie. Sie gehören nicht dazu.

Das Formulieren von Nichtzielen schützt davor, eierlegende Wollmilchsäue anzustreben und sich zu viel zuzumuten bzw. sich aufs Wesentliche zu fokussieren

Zielgruppen

Für jede Unternehmung und deren Ziele gibt es verschiedene Zielgruppen. Neben der naheliegenden Zielgruppe, den Kunden, sind das viele andere. Diese können im Rahmen eine Marketingstrategie ebenfalls angesprochen werden. Mögliche Zielgruppen sind:

  • Lieferanten
  • Die eigenen Mitarbeiter
  • Eigner
  • Öffentlichkeit
  • Bewerber

Wenn eine Marketingstrategie erstellt wird, sollten grundsätzlich die wichtigsten Zielgruppen betrachtet und die jeweiligen Ziele für sie definiert werden.

Folgende Fragen sollten im Rahmen der Analyse & Konzeption geklärt werden:

Wer zählt derzeit zu Ihren direkten Wettbewerbern?
Was zeichnet diese gegenüber Ihrem Unternehmen aus?
Was macht der Wettbewerber besser oder schlechter als Sie selbst?

Wen erreichen Sie aktuell? Und wen wollen Sie erreichen?
Dafür beantworten wir die folgenden Fragen über die Zielgruppe: Welche Anforderungen, Wünsche, Erwartungen, Bedürfnisse hat diese?
Wie lässt sich deren Verhalten beschreiben?
Was führt zur Kaufentscheidung?

Was sind die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens?
Wodurch zeichnet sich Ihr Unternehmen besonders aus?
Was macht es besonders gegenüber dem Wettbewerb?
Was muss nachgebessert werden?
Welche Bereiche sind besonders betroffen?

Welche Chancen gibt es für Sie als Unternehmen?
Wo schlummern unentdeckte Potenziale?
Welche Trends sind vielversprechend und können mit bestehendem Know-how realisiert werden?
Welche Risiken bergen der Markt und technologische Entwicklungen für Sie?

Warum entwickeln sich Ihre Umsätze und Kundenzahlen nicht wie gewünscht?
Welche Maßnahmen greifen und welche nicht?
Wo können Marketingkosten gesenkt werden und wo sollten Sie mehr investieren?
Welche Marketingkanäle funktionieren, welche nicht – und vor allem, woran liegt das?

Fragen kostet nichts.
Kontaktieren Sie uns. Wir finden die passende Lösung.

+49 341 600766-0

    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

    Call Now Button